✆ Expertenhotline 0631 342040
⚒ Partner für das Profi-Handwerk
⚠ Verkauf nur an Gewerbetreibende (B2B)
FILTER EINBLENDEN

  • GebindeFlasche
  • Inhalt Kleber0,02 kg
  • Inhalt Primer0,015 l

Kunststoff-Klebeset

  • Kunststoff-Klebeset
  • Zur Verklebung von PE, PP, Teflon® und Silikon

Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise:
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen;H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein;H315: Verursacht Hautreizungen;H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar;H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung


Kunststoff-Klebeset 20g Kleber / 15 ml Primer E-COLL
Preis nach Login
  • GebindeDose
  • Inhalt0,25 kg

Tangit Spezial-Kleber für PVC-U

  • PVC-Klebstoff auf Tetrahydrofuran (THF-stabilisiert) Basis
  • Für längskraftschlüssige Verbindungen von Druckrohren mit Klebemuffe oder Fittings aus PVC-U / PVC hart
  • Zum kleben von Kabel-Kanalrohren, Dachrinnen etc. aus PVC-U
  • Erfüllt die Anforderungen der DIN 16970, der KRV-Richtlinie R 1.1.7 und der Bau- und Prüfgrundsätze für Entwässerungsanlagen

Hinweis: Dieser Artikel unterliegt einem Selbstbedienungsverbot für private Endverbraucher, da > 1 % THF (Tetrahydrofuran).

Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise:
H315: Verursacht Hautreizungen;H318: Verursacht schwere Augenschäden;H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen;H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar;H335: Kann die Atemwege reizen;H351: Kann vermutlich Krebs erzeugen


Spezial-Klebstoff Tangit Hart-PVC Dose 500g Henkel
Varianten
Preis nach Login
  • SD MarkeTangit
  • SD TypTDTX8
  • BasisLösungsmittelhaltiger Klebst ..
  • GebindeDose
  • Inhalt500 g
  • Offene ZeitCirca 1 Minute bei 20 °C (He ..
  • SD Farbetransparent
  • TemperaturbeständigEntspricht der von PVC-U
  • mehr Details

Der Tangit Spezial-Klebstoff für kritische Medien ist ein lösungsmittelhaltiger Klebstoff zum Verkleben von thermoplastischen PVC-U-Rohrleitungssystemen unter Druck gem. EN ISO 15493.

Eigenschaften

  • Zum Verkleben von thermoplastischen Druckrohrleitungssystemen aus PVC-U und PVC-C nach EN ISO 15493.
  • Für kritische Medien (siehe Tabelle unten)
  • Lösemittelhaltiger Klebstoff auf Basis von Tetrahydrofuran (THF stabilisiert)
  • Offene Zeit von 1 Minute
  • Spaltfüllend und thixotrop
  • Durchmesser Rohr: max. 160 mm, Spalt: max. + 0,4 mm
  • Beim Einsatz von Tangit DTX in PVC-C-Rohrsystemen ist die Betriebstemperatur wie bei PVC-U auf max. 60 °C begrenzt.
  • Tangit DTX erfüllt die Anforderungen der DIN EN 14814, Klebstoffe für Druckrohrleitungssysteme aus thermoplastischen Kunststoffen für Fluide.
  • CE-Kennzeichnung und DoP (01011) PN 16 / PVC-U

Anwendung
Zur Klebung von thermoplastischen Rohrleitungssystemen aus PVC-U und PVC-C unter Druckanwendung gem. EN ISO 15493 für kritische Medien.

Verarbeitungshinweise

  • Rohrende rechtwinklig abschneiden, außen anschrägen (15°) und entgraten. Klebeflächen vorreinigen und trocknen. Rohreinstecktiefe auf dem Rohrende markieren
  • Tangit-Reiniger PVC-U/PVC-C/ABS auf saugfähige Papiertücher auftragen und die trockenen Klebflächen gründlich reinigen. Tücher nach jedem Reinigungsvorgang erneuern
  • Tangit vor Gebrauch umrühren - beidseitig mit Pinsel in Längsrichtung (Formteil dünn, Rohrende dicker) auftragen, Rohr und Formteil ohne Verkanten und Verdrehen innerhalb der offenen Zeit zusammenfügen und einige Sekunden fixieren
  • Nach dem Fügen Verbindung mind. 5 Minuten mechanisch nicht beanspruchen
  • Absenken geklebter Rohre in den Graben frühestens 10 - 12 Stunden nach der letzten Klebung
  • Wartezeit bis zur Inbetriebnahme und Druckprüfung: bei Neuverlegung nach 12 Stunden, im Reparaturfall 15 Minuten pro bar

Technische Details

  • Rohstoffbasis: Lösungsmittelhaltiger Klebstoff auf Basis von Tetrahydrofuran (THF stabilisiert)
  • Dichte: 0,95 g/cm3
  • Temperaturbeständigkeit: Entspricht der von PVC-U
  • Offene Zeit: Circa 1 Minute bei 20 °C (Henkel Methode)
  • Anwendungstemperatur: +5 °C - +35 °C
  • Verbrauch: Siehe Tabelle
  • Endfestigkeit: 48 Stunden
  • Mindesthaltbarkeit: 24 Monate, siehe Hinweise zur Lagerung unten

Hersteller Link


Tangit DTX Spezial-Klebstoff für kritische Medien - 500
Preis nach Login
  • SD MarkeTangit
  • SD TypTA6
  • BasisLösungsmittelhaltiger Klebst ..
  • GebindeTrichterflasche
  • Inhalt700 g
  • Offene ZeitCirca 1 Minute bei 20 °C (He ..
  • SD Farbetransparent
  • TemperaturbeständigEntspricht der von PVC-C
  • mehr Details

Der Tangit PVC-C ist ein Rohrklebstoff zur Verklebung von PVC-C Rohren.

EigenschaftenTechnisches Merkblatt - 09/2018 - 6 Seite(n) Seite 1

  • Zum Verkleben von thermoplastischen Druckrohrleitungssystemen aus PVC-C nach EN ISO 15493
  • Lösemittelhaltiger Klebstoff auf Basis von Tetrahydrofuran (THF stabilisiert)
  • Offene Zeit von 1 Minute
  • Spaltfüllend und thixotrop
  • Tangit PVC-U erfüllt die Anforderungen der DIN EN 14814, Klebstoffe für Druckrohrleitungssysteme aus thermoplastischen Kunststoffen für Fluide.
  • CE-Kennzeichnung und DoP (00134) PN 16 / PVC-C

Anwendung

  • Für den Einsatz bei korrosiven Medien unter hohen Temperaturen bis 80°C
  • Anlagebau in der chemischen- und Metallindustrie (z.B. Heißwasser, Abfallsäuren)
  • Für Warm- und Kaltwasserinstallation
  • Auch geeignet für drucklose PVC-C Rohrsysteme (Abwasser) - nach EN 1566

Verarbeitungshinweise

  • Rohrende rechtwinklig abschneiden, außen anschrägen (15°) und entgraten. Klebeflächen vorreinigen und trocknen. Rohreinstecktiefe auf dem Rohrende markieren.
  • Tangit-Reiniger PVC-U/PVC-C/ABS auf saugfähige Papiertücher auftragen und die trockenen Klebeflächen gründlich reinigen. Tücher nach jedem Reinigungsvorgang erneuern.
  • Tangit vor Gebrauch umrühren - beidseitig mit Pinsel in Längsrichtung (Formteil dünn, Rohrende dicker) auftragen, Rohr und Formteil ohne Verkanten und Verdrehen innerhalb der offenen Zeit zusammenfügen und einige Sekunden fixieren.
  • Nach dem Fügen Verbindung mind. 5 Minuten mechanisch nicht beanspruchen.
  • Absenken geklebter Rohre in den Graben frühstens 10-12 Stunden nach der letzten Klebung.
  • Wartezeit bis zur Inbetriebnahme und Druckprüfung: bei Neuverlegung nach 24 Stunden, im Reparaturfall 1 Stunde pro bar.

Technische Details

  • Rohstoffbasis: Lösungsmittelhaltiger Klebstoff auf Basis von Tetrahydrofuran (THF stabilisiert), Methylethylketon, Cyclohexanon
  • Dichte: 0,97 g/cm3
  • Temperaturbeständigkeit: Entspricht der von PVC-C
  • Offene Zeit: Circa 1 Minute bei 20 °C (Henkel Methode)
  • Anwendungstemperatur: +5 °C - +35 °C
  • Verbrauch: Siehe Tabelle
  • Endfestigkeit: 24 Stunden
  • Mindesthaltbarkeit: 24 Monate, siehe Hinweise zur Lagerung unten

Hersteller Link


Tangit PVC-C - 700
Preis nach Login
  • GebindeTube
  • Inhalt0,125 kg

Tangit Spezial-Kleber für PVC-U Plus

  • Eignet sich für längskraftschlüssige Verbindungen von Druckrohren mit Klebemuffe oder Fittings aus PVC-U
  • Für PVC hart nach den Empfehlungen des Kunststoffrohrverbandes sowie zum Kleben von Kabel-Kanalrohren, Dachrinnen etc. aus PVC-U
  • Erfüllt die Anforderungen der DIN 16970, der KRV-Richtlinie R 1.1.7 und der Bau- und Prüfgrundsätze für Entwässerungsanlagen
  • VBF: Al, Zugelassen nach DVGW und KTW für Trinkwasseranwendungen

Hinweis: Dieser Artikel unterliegt einem Selbstbedienungsverbot für private Endverbraucher, da > 1 % THF (Tetrahydrofuran).

Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise:
H319: Verursacht schwere Augenreizung;H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar;H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen
EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.


Tangit PVC-U Plus Klebstoff 125g
Preis nach Login
  • SD MarkeTangit
  • SD TypTI8N
  • GebindeDose
  • Inhalt1 kg
  • SD Farbetransparent
  • mehr Details

Der Tangit PVC-U Spezialkleber ist ein Rohrklebstoff zum Verkleben von thermoplatischen Druckrohrleitungssystemen aus Hart-PVC (PVC-U).

Vorteile

  • Lange Offene Zeit von 4 Minuten
  • Auch größere Dimensionen leicht zu verkleben (bis 80 mm reicht eine Person)
  • Einfache und saubere Handhabung
  • Größere Sicherheit durch ausgezeichnetes Spaltüberbrückungsverhalten (niedriger Fließwert)
  • Höchster Schutz gegen Leckagen
  • Klebeverbindung so beständig wie das Rohrmaterial (Ausnahme: konzentrierte Säuren)
  • Erfüllt die DIN EN 14814 und DIN EN 14680
  • Entspricht der EN 1329 zum Ableiten von Wasser bei Kunststoffrohrsystemen
  • Zertifiziert durch das Prüfinstitut “Technologiezentrum Wasser Karlsruhe” (TZW)
  • Hervorragend geeignet für Einsatz bei Lebensmittelanwendungen (SGS, Institut Fresenius, Prüfberichts-Nr. 727685-01/02)

Anwendung

  • Zum Verkleben von thermoplastischen Druckrohrleitungssystemen aus Hart-PVC (Gas) - nach EN 1452
  • Geeignet für drucklose Rohrsysteme (Abwasser) - nach EN 1329
  • Montage- und Reparaturarbeiten (z. B. Regenrinnen)
  • Ideal für Konstruktionsklebungen mit PVC-Plattenmaterial (z. B. Auffangwannen, Gehäusekästen)

Verarbeitungshinweise
Untergrundvorbehandlung

  • Die Rohrenden müssen rechtwinklig abgetrennt, angeschrägt und entgratet werden (s. Abb.). Bei fehlender bzw. nicht ordnungsgemäßer Rohranschrägung ist keine dauerhaft dichte Verbindung zu erreichen.
  • Die Feinreinigung erfolgt mit Tangit PVC-U/C/ ABS Reiniger.
  • Verarbeitung:
  • Tangit vor Gebrauch gut umrühren. Der Klebstoff soll von einem schräg gehaltenen Stab träge abfließen und dabei eine Art Klebstoff-Fahne bilden. In axialer Richtung zunächst in die Muffe, dann auf das Rohr eine gleichmäßige, geschlossene Klebstoffschicht auftragen.
  • In die Muffe Tangit dünn einstreichen, um nachteilige Wulstbildung im Rohr zu vermeiden; auf das Rohrende satt auftragen. Mit Tangit PVC-U können nach DIN EN 14814 Toleranzen bis +0,6 mm überbrückt werden.
  • Rohr und Muffe ohne gegenseitiges Verdrehen / Verkanten sofort bis zum Anschlag bzw. bis zur vollen Muffentiefe zusammenschieben und in der Lage einige Sekunden festhalten, bis der Klebstoff angezogen hat.
  • Unmittelbar nach dem Zusammenfügen überschüssigen Klebstoff mit Reinigungspapier entfernen. Durch das schnelle Abbinden des Klebstoffs muss das Zusammenschieben der Fügeteile innerhalb von 4 Minuten von Beginn des Klebstoffauftrags erfolgt sein.
  • Aufgrund der geringeren Klebstoffmenge bei Verwendung von Tangit Tuben sollten die zu klebenden Rohrdimensionen hier nicht größer als DN 80 sein.
  • Bei Dimensionen ab DN 80 sollten 2 Personen gleichzeitig den Klebstoff auf Rohr und Muffe auftragen. Die offene Zeit von Tangit, also die Zeit von Beginn des Klebstoffauftrages bis zum Fügen der Teile, ist abhängig von der Filmstärke des Klebstoffs und/oder der Umgebungstemperatur.
  • Hinweis:
  • Vor Inbetriebnahme sind die Rohrleitungen gründlich durchzuspülen, um evtl. noch vorhandene Lösemitteldämpfe zu entfernen.
  • Tangit PVC-U ist gebrauchsfertig und darf unter keinen Umständen verdünnt werden.
  • Tangit PVC-U und Tangit PVC-U/C/ABS Reiniger wirken auf PVC-U ein. Rohre und Fittings daher von eventuell verschüttetem Klebstoff/Reiniger fernhalten.
  • Nicht im Gebrauch befindliche Behälter sofort gut verschließen, um Lösemittelverluste und Eindickungen zu vermeiden. Eine evtl. vorhandene Klebstoffhaut ist zu entfernen. Am Pinsel haftenden eingedickten Klebstoff mit trockenem Vliespapier abstreifen. Gereinigte Pinsel müssen vor der Wiederverwendung trocken sein.

Hersteller Link



Tangit PVC-U Spezialklebstoff - 1
Preis nach Login
  • SD MarkeTangit
  • SD TypTI60
  • GebindeTube
  • Inhalt125 g
  • mehr Details

Der Tangit PVC-U Spezialkleber ist ein Rohrklebstoff zum Verkleben von thermoplatischen Druckrohrleitungssystemen aus Hart-PVC (PVC-U).

Vorteile

  • Lange Offene Zeit von 4 Minuten
  • Auch größere Dimensionen leicht zu verkleben (bis 80 mm reicht eine Person)
  • Einfache und saubere Handhabung
  • Größere Sicherheit durch ausgezeichnetes Spaltüberbrückungsverhalten (niedriger Fließwert)
  • Höchster Schutz gegen Leckagen
  • Klebeverbindung so beständig wie das Rohrmaterial (Ausnahme: konzentrierte Säuren)
  • Erfüllt die DIN EN 14814 und DIN EN 14680
  • Entspricht der EN 1329 zum Ableiten von Wasser bei Kunststoffrohrsystemen
  • Zertifiziert durch das Prüfinstitut “Technologiezentrum Wasser Karlsruhe” (TZW)
  • Hervorragend geeignet für Einsatz bei Lebensmittelanwendungen (SGS, Institut Fresenius, Prüfberichts-Nr. 727685-01/02)

Anwendung

  • Zum Verkleben von thermoplastischen Druckrohrleitungssystemen aus Hart-PVC (Gas) - nach EN 1452
  • Geeignet für drucklose Rohrsysteme (Abwasser) - nach EN 1329
  • Montage- und Reparaturarbeiten (z. B. Regenrinnen)
  • Ideal für Konstruktionsklebungen mit PVC-Plattenmaterial (z. B. Auffangwannen, Gehäusekästen)

Verarbeitungshinweise
Untergrundvorbehandlung

  • Die Rohrenden müssen rechtwinklig abgetrennt, angeschrägt und entgratet werden (s. Abb.). Bei fehlender bzw. nicht ordnungsgemäßer Rohranschrägung ist keine dauerhaft dichte Verbindung zu erreichen.
  • Die Feinreinigung erfolgt mit Tangit PVC-U/C/ ABS Reiniger.
  • Verarbeitung:
  • Tangit vor Gebrauch gut umrühren. Der Klebstoff soll von einem schräg gehaltenen Stab träge abfließen und dabei eine Art Klebstoff-Fahne bilden. In axialer Richtung zunächst in die Muffe, dann auf das Rohr eine gleichmäßige, geschlossene Klebstoffschicht auftragen.
  • In die Muffe Tangit dünn einstreichen, um nachteilige Wulstbildung im Rohr zu vermeiden; auf das Rohrende satt auftragen. Mit Tangit PVC-U können nach DIN EN 14814 Toleranzen bis +0,6 mm überbrückt werden.
  • Rohr und Muffe ohne gegenseitiges Verdrehen / Verkanten sofort bis zum Anschlag bzw. bis zur vollen Muffentiefe zusammenschieben und in der Lage einige Sekunden festhalten, bis der Klebstoff angezogen hat.
  • Unmittelbar nach dem Zusammenfügen überschüssigen Klebstoff mit Reinigungspapier entfernen. Durch das schnelle Abbinden des Klebstoffs muss das Zusammenschieben der Fügeteile innerhalb von 4 Minuten von Beginn des Klebstoffauftrags erfolgt sein.
  • Aufgrund der geringeren Klebstoffmenge bei Verwendung von Tangit Tuben sollten die zu klebenden Rohrdimensionen hier nicht größer als DN 80 sein.
  • Bei Dimensionen ab DN 80 sollten 2 Personen gleichzeitig den Klebstoff auf Rohr und Muffe auftragen. Die offene Zeit von Tangit, also die Zeit von Beginn des Klebstoffauftrages bis zum Fügen der Teile, ist abhängig von der Filmstärke des Klebstoffs und/oder der Umgebungstemperatur.
  • Hinweis:
  • Vor Inbetriebnahme sind die Rohrleitungen gründlich durchzuspülen, um evtl. noch vorhandene Lösemitteldämpfe zu entfernen.
  • Tangit PVC-U ist gebrauchsfertig und darf unter keinen Umständen verdünnt werden.
  • Tangit PVC-U und Tangit PVC-U/C/ABS Reiniger wirken auf PVC-U ein. Rohre und Fittings daher von eventuell verschüttetem Klebstoff/Reiniger fernhalten.
  • Nicht im Gebrauch befindliche Behälter sofort gut verschließen, um Lösemittelverluste und Eindickungen zu vermeiden. Eine evtl. vorhandene Klebstoffhaut ist zu entfernen. Am Pinsel haftenden eingedickten Klebstoff mit trockenem Vliespapier abstreifen. Gereinigte Pinsel müssen vor der Wiederverwendung trocken sein.

Hersteller Link



Tangit PVC-U Spezialklebstoff - 125
Preis nach Login

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.