✆ Expertenhotline 0631 342040
⚒ Partner für das Profi-Handwerk
⚠ Verkauf nur an Gewerbetreibende (B2B)
FILTER EINBLENDEN

  • VESTCK 100
  • Durchmesser8 mm
  • Länge100 mm
  • Verpackungsmenge100
  • mehr Details

Stabdübel 8 mm in S 235, galvanisch verzinkt.

Stahlgüte S 355 bzw. Edelstahl und weitere Abmessungen auf Anfrage möglich.



GH-Stabdübel 8x80 mm
Preis nach Login
  • VESTCK 100
  • Durchmesser10 mm
  • Länge100 mm
  • Verpackungsmenge100
  • mehr Details

Stabdübel 10 mm in S 235, galvanisch verzinkt.

Stahlgüte S 355 bzw. Edelstahl und weitere Abmessungen auf Anfrage möglich.



GH-Stabdübel 10x80 mm
Preis nach Login
  • VESTCK 100
  • Durchmesser12 mm
  • Länge100 mm
  • Verpackungsmenge100
  • mehr Details

Stabdübel 12 mm in S 235, galvanisch verzinkt.

Stahlgüte S 355 bzw. Edelstahl und weitere Abmessungen auf Anfrage möglich.



GH-Stabdübel 12x70 mm
Preis nach Login
  • VE100 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l73 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 73, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 100 St.
Preis nach Login
  • VE100 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l93 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 93, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 100 St.
Preis nach Login
  • VE100 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l113 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 113, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 100 St.
Preis nach Login
  • VE100 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l133 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 133, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 100 St.
Preis nach Login
  • VE50 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l153 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 153, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 50 St.
Preis nach Login
  • VE50 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l173 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 173, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 50 St.
Preis nach Login
  • VE50 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l193 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 193, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 50 St.
Preis nach Login
  • VE50 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l213 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 213, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 50 St.
Preis nach Login
  • VE50 STCK
  • AntriebT-Drive
  • AntriebsgrößeT-40
  • Durchmesser, d7 mm
  • GewindeUK-Gewinde
  • Gewindelänge, lg14 mm
  • KopfausführungStabdübel, Zylindersenkkopf
  • Kopfdurchmesser, dk10,7 mm
  • Länge, l233 mm
  • Max. Blechanzahl bei 10 mm Stahlstärke1
  • Max. Blechanzahl bei 5 mm Stahlstärke3
  • Oberflächeverzinkt blau, A2K, gleitbeschichtet
  • WerkstoffKohlenstoffstahl
  • mehr Details

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen einfacher und wirtschaftlicher fertigen mit dem System HECO®-WS.
Mit dem System HECO®-WS erstellen Sie - auch als nicht lizenzierter Holzbaubetrieb - hochwertige Stahl-Holz-Verbindungen. Die Stabdübel werden zeitsparend in einem Arbeitsgang ohne Vorbohren in das Holz und durch die Stahlplatten gesetzt. Es können bis zu 3 Stahlbleche mit einer Stärke von je 5 mm oder 1 Stahlblech mit einer Stärke bis 10 mm durchbohrt werden (Güte: S235). Die Holzoberfläche wird auf der Rückseite nicht durchstoßen. Für die Fachwerk-Knotenherstellung war bisher ein aufwändiger Prozess erforderlich. Mit dem neuen System HECO®-WS reduziert sich der Arbeitsablauf auf wenige Arbeitsschritte: 1. Blech einpassen 2. ausrichten und fixieren 3. Stabdübel setzen

Eigenschaften
  • Einfache Verwendung ohne Vorbohren von Holz und Stahl
  • Selbstbohrend durch spezielle Bohrspitze
  • Geeignet für viele Anwendungen
  • Einfache, zuverlässige Berechnung nach EN 1995-1-1
  • Hohes Fließmoment My,k = 31,93 Nm
  • Demontierbar
  • Fixierbar über das Unterkopfgewinde



HECO-WS-T 7,0 x 233, Zyl.-Senkkopf, T-Drive, UKG, A2K, 50 St.
Preis nach Login


Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.