Expertenhotline ✆ 0631 342040✓
Verkauf nur an Unternehmen ✓ 
Individuelle Preise nach Login ✓
Rollladen und SonnenschutzAntriebeFunkmotoren
FILTER EINBLENDEN

  • Außendurchmesser58 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW
  • Drehzahl17 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe99 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe81 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung315 W
  • Leitungslänge3 m
  • Länge L 1580 mm
  • Länge L 2560 mm
  • Länge Vierkantzapfen22 mm
  • Nenndrehmoment50 Nm
  • PrüfzeichenCE
  • SchutzartIP
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme1,4 A
  • TypSE
  • Zugkraft1330 N
  • mehr Details

Der Universalantrieb für viele Anwendungen

Eigenschaften

  • Egal ob Rollläden, Gelenkarmmarkisen, Screens, Wintergartenbeschattung oder auch Innenrollos - der Antrieb SE Plus−RC ist das Multitalent unter den Antrieben
  • Alle Standard−Vorteile der SELVE−Antriebe mit elektronischer Endabschaltung finden sich in diesem Antriebstyp wieder
  • Die Parallelschaltung mehrerer SE Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SE Plus−RC−Antriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40 / Wellen−Ø 40 mm), BR 2 (ab SW 50 / WellenØ 50 mm) und BR 3 (ab SW 70 / Wellen−Ø 70 mm)
  • SE Plus−RC−Antriebe BR 1 (SW 40) und BR 3 (SW 70) werden standardmäßig mit Adaptern ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Einstellung Endpunkte “Punkt zu Anschlag” oder “Punkt zu Punkt”
  • Kein oberer Anschlag nötig bei positionsgenauer Abschaltung
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Passend für viele Typen von Behängen


Rohrmotor SE 3/50-RC, mit Funk, mit 3 m Kabel, 17 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser58 mm
  • Betriebszeit min4
  • Bezugswellentyp70
  • Drehzahl12 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe116 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe100 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung245 W
  • Leitungslänge3 m
  • Länge L 1560 mm
  • Länge L 2540 mm
  • Länge Vierkantzapfen22 mm
  • Nenndrehmoment60 Nm
  • PrüfzeichenCE
  • Schutzart44
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme1,1 A
  • Typ3/50−RC
  • Zugkraft1600 N
  • mehr Details

Der Universalantrieb für viele Anwendungen

Eigenschaften

  • Egal ob Rollläden, Gelenkarmmarkisen, Screens, Wintergartenbeschattung oder auch Innenrollos - der Antrieb SE Plus−RC ist das Multitalent unter den Antrieben
  • Alle Standard−Vorteile der SELVE−Antriebe mit elektronischer Endabschaltung finden sich in diesem Antriebstyp wieder
  • Die Parallelschaltung mehrerer SE Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SE Plus−RC−Antriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40 / Wellen−Ø 40 mm), BR 2 (ab SW 50 / WellenØ 50 mm) und BR 3 (ab SW 70 / Wellen−Ø 70 mm)
  • SE Plus−RC−Antriebe BR 1 (SW 40) und BR 3 (SW 70) werden standardmäßig mit Adaptern ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Einstellung Endpunkte “Punkt zu Anschlag” oder “Punkt zu Punkt”
  • Kein oberer Anschlag nötig bei positionsgenauer Abschaltung
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Passend für viele Typen von Behängen


Rohrmotor SE 3/60-RC, mit Funk, mit 3 m Kabel
Preis nach Login
  • Außendurchmesser58 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW
  • Drehzahl17 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe135 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe116 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung435 W
  • Leitungslänge3 m
  • Länge L 1610 mm
  • Länge L 2590 mm
  • Länge Vierkantzapfen22 mm
  • Nenndrehmoment70 Nm
  • PrüfzeichenCE
  • SchutzartIP
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme1,9 A
  • TypSE
  • Zugkraft1860 N
  • mehr Details

Der Universalantrieb für viele Anwendungen

Eigenschaften

  • Egal ob Rollläden, Gelenkarmmarkisen, Screens, Wintergartenbeschattung oder auch Innenrollos - der Antrieb SE Plus−RC ist das Multitalent unter den Antrieben
  • Alle Standard−Vorteile der SELVE−Antriebe mit elektronischer Endabschaltung finden sich in diesem Antriebstyp wieder
  • Die Parallelschaltung mehrerer SE Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SE Plus−RC−Antriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40 / Wellen−Ø 40 mm), BR 2 (ab SW 50 / WellenØ 50 mm) und BR 3 (ab SW 70 / Wellen−Ø 70 mm)
  • SE Plus−RC−Antriebe BR 1 (SW 40) und BR 3 (SW 70) werden standardmäßig mit Adaptern ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Einstellung Endpunkte “Punkt zu Anschlag” oder “Punkt zu Punkt”
  • Kein oberer Anschlag nötig bei positionsgenauer Abschaltung
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Passend für viele Typen von Behängen


Rohrmotor SE 3/70-RC, mit Funk, mit 3 m Kabel, 17 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser58 mm
  • Betriebszeit min4
  • Bezugswellentyp70
  • Drehzahl12 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe154 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe130 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung322 W
  • Leitungslänge3 m
  • Länge L 1580 mm
  • Länge L 2560 mm
  • Länge Vierkantzapfen22 mm
  • Nenndrehmoment80 Nm
  • PrüfzeichenCE
  • Schutzart44
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme1,4 A
  • Typ3/60−RC
  • Zugkraft2130 N
  • mehr Details

Der Universalantrieb für viele Anwendungen

Eigenschaften

  • Egal ob Rollläden, Gelenkarmmarkisen, Screens, Wintergartenbeschattung oder auch Innenrollos - der Antrieb SE Plus−RC ist das Multitalent unter den Antrieben
  • Alle Standard−Vorteile der SELVE−Antriebe mit elektronischer Endabschaltung finden sich in diesem Antriebstyp wieder
  • Die Parallelschaltung mehrerer SE Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SE Plus−RC−Antriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40 / Wellen−Ø 40 mm), BR 2 (ab SW 50 / WellenØ 50 mm) und BR 3 (ab SW 70 / Wellen−Ø 70 mm)
  • SE Plus−RC−Antriebe BR 1 (SW 40) und BR 3 (SW 70) werden standardmäßig mit Adaptern ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Einstellung Endpunkte “Punkt zu Anschlag” oder “Punkt zu Punkt”
  • Kein oberer Anschlag nötig bei positionsgenauer Abschaltung
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Passend für viele Typen von Behängen


Rohrmotor SE 3/80-RC, mit Funk, mit 3 m Kabel
Preis nach Login
  • Außendurchmesser58 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW
  • Drehzahl11 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe232 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe200 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung435 W
  • Leitungslänge3 m
  • Länge L 1610 mm
  • Länge L 2590 mm
  • Länge Vierkantzapfen22 mm
  • Nenndrehmoment120 Nm
  • PrüfzeichenCE
  • SchutzartIP
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme1,9 A
  • TypSE
  • Zugkraft3200 N
  • mehr Details

Der Universalantrieb für viele Anwendungen

Eigenschaften

  • Egal ob Rollläden, Gelenkarmmarkisen, Screens, Wintergartenbeschattung oder auch Innenrollos - der Antrieb SE Plus−RC ist das Multitalent unter den Antrieben
  • Alle Standard−Vorteile der SELVE−Antriebe mit elektronischer Endabschaltung finden sich in diesem Antriebstyp wieder
  • Die Parallelschaltung mehrerer SE Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SE Plus−RC−Antriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40 / Wellen−Ø 40 mm), BR 2 (ab SW 50 / WellenØ 50 mm) und BR 3 (ab SW 70 / Wellen−Ø 70 mm)
  • SE Plus−RC−Antriebe BR 1 (SW 40) und BR 3 (SW 70) werden standardmäßig mit Adaptern ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Einstellung Endpunkte “Punkt zu Anschlag” oder “Punkt zu Punkt”
  • Kein oberer Anschlag nötig bei positionsgenauer Abschaltung
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Passend für viele Typen von Behängen


Rohrmotor SE 3/120-RC, mit Funk, mit 3 m Kabel
Preis nach Login
  • Außendurchmesser35 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW 40
  • Drehzahl15 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe14 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe11 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung115 W
  • Leitungslänge3 m
  • Länge L 1508 mm
  • Länge L 2494 mm
  • Länge Vierkantzapfen12 mm
  • Nenndrehmoment6 Nm
  • PrüfzeichenCE
  • SchutzartIP
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme0,5 A
  • TypSEL1/6−RC
  • Zugkraft270 N
  • mehr Details

Der Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

Eigenschaften

  • Speziell für Rollläden entwickelt, vereint der Antrieb SEL Plus−RC alle positiven Eigenschaften für einfache Montage, Komfort und maximalen Schutz der Rollladenanlage in einem Antrieb
  • Der spezielle Motorkopf sorgt für optimale Sensibilität für den Fall, dass sich Hindernisse im Fahrweg befinden
  • SEL Plus−RC−Antriebe können mit normalen Aufhängefedern verbaut werden
  • Bei Verbau mit festen Verbindern oder Hochschiebesicherungen wird die manuelle Einstellung eines unteren Punktes empfohlen
  • SEL Plus−RC−Antriebe dürfen ausschließlich bei einteiligen Anlagen zum Einsatz kommen
  • Die Parallelschaltung mehrerer SEL Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SEL Plus−RCAntriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40) und BR 2 (ab SW 50)
  • SEL Plus−RC−Antriebe BR 1 werden standardmäßig mit Adaptern (SW 40) ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Automatische Einstellung der Endlagen: Auf - Ab - Fertig!
  • Sensible Hinderniserkennung in Abwärtsrichtung
  • “Reversierfunktion”: Freifahren des Hindernisses
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Sanftes Anlaufen gegen den Rollladenkasten
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Gut + günstig: Einbau mit normalen Aufhängefedern


Rohrmotor SEL PLUS 1/6-RC Funk mit 3,0 m Kabel, 15 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser35 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW 40
  • Drehzahl15 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe25 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe20 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung115 W
  • Leitungslänge3 m
  • Länge L 1508 mm
  • Länge L 2494 mm
  • Länge Vierkantzapfen12 mm
  • Nenndrehmoment10 Nm
  • PrüfzeichenCE,
  • Schutzart44
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme0,5 A
  • TypSEL1/10−RC
  • Zugkraft450 N
  • mehr Details

Der Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

Eigenschaften

  • Speziell für Rollläden entwickelt, vereint der Antrieb SEL Plus−RC alle positiven Eigenschaften für einfache Montage, Komfort und maximalen Schutz der Rollladenanlage in einem Antrieb
  • Der spezielle Motorkopf sorgt für optimale Sensibilität für den Fall, dass sich Hindernisse im Fahrweg befinden
  • SEL Plus−RC−Antriebe können mit normalen Aufhängefedern verbaut werden
  • Bei Verbau mit festen Verbindern oder Hochschiebesicherungen wird die manuelle Einstellung eines unteren Punktes empfohlen
  • SEL Plus−RC−Antriebe dürfen ausschließlich bei einteiligen Anlagen zum Einsatz kommen
  • Die Parallelschaltung mehrerer SEL Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SEL Plus−RCAntriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40) und BR 2 (ab SW 50)
  • SEL Plus−RC−Antriebe BR 1 werden standardmäßig mit Adaptern (SW 40) ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Automatische Einstellung der Endlagen: Auf - Ab - Fertig!
  • Sensible Hinderniserkennung in Abwärtsrichtung
  • “Reversierfunktion”: Freifahren des Hindernisses
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Sanftes Anlaufen gegen den Rollladenkasten
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Gut + günstig: Einbau mit normalen Aufhängefedern


Rohrmotor SEL PLUS 1/10-RC Funk mit 3,0 m Kabel, 15 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser45 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW 60
  • Drehzahl17 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe19 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe15 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung95 W
  • Leitungslänge0 m
  • Länge L 1505 mm
  • Länge L 2488 mm
  • Länge Vierkantzapfen12 mm
  • Nenndrehmoment7 Nm
  • PrüfzeichenVDE
  • SchutzartIP
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme0,41 A
  • TypSEL2/7−RC
  • Zugkraft220 N
  • mehr Details

Der Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

Eigenschaften

  • Speziell für Rollläden entwickelt, vereint der Antrieb SEL Plus−RC alle positiven Eigenschaften für einfache Montage, Komfort und maximalen Schutz der Rollladenanlage in einem Antrieb
  • Der spezielle Motorkopf sorgt für optimale Sensibilität für den Fall, dass sich Hindernisse im Fahrweg befinden
  • SEL Plus−RC−Antriebe können mit normalen Aufhängefedern verbaut werden
  • Bei Verbau mit festen Verbindern oder Hochschiebesicherungen wird die manuelle Einstellung eines unteren Punktes empfohlen
  • SEL Plus−RC−Antriebe dürfen ausschließlich bei einteiligen Anlagen zum Einsatz kommen
  • Die Parallelschaltung mehrerer SEL Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SEL Plus−RCAntriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40) und BR 2 (ab SW 50)
  • SEL Plus−RC−Antriebe BR 1 werden standardmäßig mit Adaptern (SW 40) ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Automatische Einstellung der Endlagen: Auf - Ab - Fertig!
  • Sensible Hinderniserkennung in Abwärtsrichtung
  • “Reversierfunktion”: Freifahren des Hindernisses
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Sanftes Anlaufen gegen den Rollladenkasten
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Gut + günstig: Einbau mit normalen Aufhängefedern


Rohrmotor SEL PLUS 2/7-RC, mit Funk, für Selve-Stecker, 17 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser45 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW 60
  • Drehzahl17 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe25 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe20 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung105 W
  • Leitungslänge0 m
  • Länge L 1505 mm
  • Länge L 2488 mm
  • Länge Vierkantzapfen12 mm
  • Nenndrehmoment10 Nm
  • PrüfzeichenCE,
  • Schutzart44
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme0,45 A
  • TypSEL2/10−RC
  • Zugkraft310 N
  • mehr Details

Der Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

Eigenschaften

  • Speziell für Rollläden entwickelt, vereint der Antrieb SEL Plus−RC alle positiven Eigenschaften für einfache Montage, Komfort und maximalen Schutz der Rollladenanlage in einem Antrieb
  • Der spezielle Motorkopf sorgt für optimale Sensibilität für den Fall, dass sich Hindernisse im Fahrweg befinden
  • SEL Plus−RC−Antriebe können mit normalen Aufhängefedern verbaut werden
  • Bei Verbau mit festen Verbindern oder Hochschiebesicherungen wird die manuelle Einstellung eines unteren Punktes empfohlen
  • SEL Plus−RC−Antriebe dürfen ausschließlich bei einteiligen Anlagen zum Einsatz kommen
  • Die Parallelschaltung mehrerer SEL Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SEL Plus−RCAntriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40) und BR 2 (ab SW 50)
  • SEL Plus−RC−Antriebe BR 1 werden standardmäßig mit Adaptern (SW 40) ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Automatische Einstellung der Endlagen: Auf - Ab - Fertig!
  • Sensible Hinderniserkennung in Abwärtsrichtung
  • “Reversierfunktion”: Freifahren des Hindernisses
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Sanftes Anlaufen gegen den Rollladenkasten
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Gut + günstig: Einbau mit normalen Aufhängefedern


Rohrmotor SEL PLUS 2/10-RC, mit Funk, für Selve-Stecker, 17 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser45 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW 60
  • Drehzahl17 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe35 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe29 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung152 W
  • Leitungslänge0 m
  • Länge L 1530 mm
  • Länge L 2513 mm
  • Länge Vierkantzapfen12 mm
  • Nenndrehmoment15 Nm
  • PrüfzeichenVDE
  • SchutzartIP
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme0,66 A
  • TypSEL2/15−RC
  • Zugkraft460 N
  • mehr Details

Der Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

Eigenschaften

  • Speziell für Rollläden entwickelt, vereint der Antrieb SEL Plus−RC alle positiven Eigenschaften für einfache Montage, Komfort und maximalen Schutz der Rollladenanlage in einem Antrieb
  • Der spezielle Motorkopf sorgt für optimale Sensibilität für den Fall, dass sich Hindernisse im Fahrweg befinden
  • SEL Plus−RC−Antriebe können mit normalen Aufhängefedern verbaut werden
  • Bei Verbau mit festen Verbindern oder Hochschiebesicherungen wird die manuelle Einstellung eines unteren Punktes empfohlen
  • SEL Plus−RC−Antriebe dürfen ausschließlich bei einteiligen Anlagen zum Einsatz kommen
  • Die Parallelschaltung mehrerer SEL Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SEL Plus−RCAntriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40) und BR 2 (ab SW 50)
  • SEL Plus−RC−Antriebe BR 1 werden standardmäßig mit Adaptern (SW 40) ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Automatische Einstellung der Endlagen: Auf - Ab - Fertig!
  • Sensible Hinderniserkennung in Abwärtsrichtung
  • “Reversierfunktion”: Freifahren des Hindernisses
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Sanftes Anlaufen gegen den Rollladenkasten
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Gut + günstig: Einbau mit normalen Aufhängefedern


Rohrmotor SEL PLUS 2/15-RC, mit Funk, für Selve-Stecker, 17 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser45 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW 60
  • Drehzahl17 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe45 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe37 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung172 W
  • Leitungslänge0 m
  • Länge L 1545 mm
  • Länge L 2528 mm
  • Länge Vierkantzapfen12 mm
  • Nenndrehmoment20 Nm
  • PrüfzeichenCE,
  • Schutzart44
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme0,75 A
  • TypSEL2/20−RC
  • Zugkraft610 N
  • mehr Details

Der Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

Eigenschaften

  • Speziell für Rollläden entwickelt, vereint der Antrieb SEL Plus−RC alle positiven Eigenschaften für einfache Montage, Komfort und maximalen Schutz der Rollladenanlage in einem Antrieb
  • Der spezielle Motorkopf sorgt für optimale Sensibilität für den Fall, dass sich Hindernisse im Fahrweg befinden
  • SEL Plus−RC−Antriebe können mit normalen Aufhängefedern verbaut werden
  • Bei Verbau mit festen Verbindern oder Hochschiebesicherungen wird die manuelle Einstellung eines unteren Punktes empfohlen
  • SEL Plus−RC−Antriebe dürfen ausschließlich bei einteiligen Anlagen zum Einsatz kommen
  • Die Parallelschaltung mehrerer SEL Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SEL Plus−RCAntriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40) und BR 2 (ab SW 50)
  • SEL Plus−RC−Antriebe BR 1 werden standardmäßig mit Adaptern (SW 40) ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Automatische Einstellung der Endlagen: Auf - Ab - Fertig!
  • Sensible Hinderniserkennung in Abwärtsrichtung
  • “Reversierfunktion”: Freifahren des Hindernisses
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Sanftes Anlaufen gegen den Rollladenkasten
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Gut + günstig: Einbau mit normalen Aufhängefedern


Rohrmotor SEL PLUS 2/20-RC, mit Funk, für Selve-Stecker,17 U/min.
Preis nach Login
  • Außendurchmesser45 mm
  • Betriebszeit min4
  • BezugswellentypSW 60
  • Drehzahl17 U/min
  • Eff. Rollladengewicht bei 1,5 m Rollladenhöhe67 kg
  • Eff. Rollladengewicht bei 2,5 m Rollladenhöhe56 kg
  • Endschalterbereich U
  • Frequenz50 Hz
  • Leistung220 W
  • Leitungslänge0 m
  • Länge L 1565 mm
  • Länge L 2548 mm
  • Länge Vierkantzapfen12 mm
  • Nenndrehmoment30 Nm
  • PrüfzeichenVDE
  • SchutzartIP
  • Spannung230 V
  • Stromaufnahme0,95 A
  • TypSEL2/30−RC
  • Zugkraft920 N
  • mehr Details

Der Rollladenantrieb mit Hinderniserkennung

Eigenschaften

  • Speziell für Rollläden entwickelt, vereint der Antrieb SEL Plus−RC alle positiven Eigenschaften für einfache Montage, Komfort und maximalen Schutz der Rollladenanlage in einem Antrieb
  • Der spezielle Motorkopf sorgt für optimale Sensibilität für den Fall, dass sich Hindernisse im Fahrweg befinden
  • SEL Plus−RC−Antriebe können mit normalen Aufhängefedern verbaut werden
  • Bei Verbau mit festen Verbindern oder Hochschiebesicherungen wird die manuelle Einstellung eines unteren Punktes empfohlen
  • SEL Plus−RC−Antriebe dürfen ausschließlich bei einteiligen Anlagen zum Einsatz kommen
  • Die Parallelschaltung mehrerer SEL Plus−RC−Antriebe ist möglich
  • Nach Einstellen der Endlagen erfolgt eine automatische Drehrichtungserkennung
  • SEL Plus−RCAntriebe sind mit commeo− oder iveo/intronic−Funksendern bedienbar
  • Verfügbar in BR 1 (ab SW 40) und BR 2 (ab SW 50)
  • SEL Plus−RC−Antriebe BR 1 werden standardmäßig mit Adaptern (SW 40) ausgeliefert
  • Für Antriebe BR 2 müssen Adapter und die steckbaren Anschlussleitungen separat bestellt werden.

Vorteile

  • Automatische Einstellung der Endlagen: Auf - Ab - Fertig!
  • Sensible Hinderniserkennung in Abwärtsrichtung
  • “Reversierfunktion”: Freifahren des Hindernisses
  • Lernender Überlastschutz in Aufwärtsrichtung, Anfrierschutz
  • Sanftes Anlaufen gegen den Rollladenkasten
  • Entlastung der oberen Endlage
  • Gut + günstig: Einbau mit normalen Aufhängefedern


Rohrmotor SEL PLUS 2/30-RC, mit Funk, für Selve-Stecker,17 U/min.
Preis nach Login


Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.



Cookie-Hinweis