Plegge und Bauer

Baubeschläge GmbH
Hertelsbrunnenring 19
67657 Kaiserslautern 

Telefon: 0631-34204-0
Telefax: 0631-34204-40 

EMail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)plegge-bauer.de

Plegge und Bauer stellt sich vor

Wir sind im Baubeschlagfachhandel tätig und verstehen uns als optimalen Partner des Handwerks.

Unser Kundenklientel umfasst Schreinereien, Fensterbauer, Metallbauer, Rollladenbauer, Zimmereien, Malerbetriebe, bis hin zu Industriekunden. Wir verfügen über ein umfassendes Lagersortiment von Baubeschlägen verschiedener Produktbereiche. Auch im Bereich Sonderbestellungen bzw. Sonderanfertigung von Produkten stellt unser Unternehmen einen kompetenten Partner dar. Der ständige Austausch mit Kunden und die kontinuierliche Anpassung unserer Ware und des Service an die Kundenbedürfnisse haben bei uns höchste Priorität.

Die Auslieferung der Ware erfolgt durch unseren firmeneigenen Fuhrpark oder per Paketdienst.

Nach diesem kurzen Einblick laden wir Sie ein, durch weitere „Klicks“ mehr über Plegge und Bauer zu erfahren.


Unsere Chronik

Die Plegge + Bauer Baubeschläge GmbH macht sich fit für die Zukunft

Seit dem 01.01.2016 sind Michael Höring und Bastian Müller neue Gesellschafter und Mitglieder der Geschäftsführung von Plegge + Bauer.

Michael Höring trat am 01.09.2009 nach erfolgreichem Abschluss zum Diplom Betriebswirt (FH) in die Firma Plegge + Bauer ein. Er war drei Jahre im Vertriebsinnendienst und ist seit vier Jahren im Außendienst tätig. Michael Höring ist ab 01.01.2016 in verantwortlicher Funktion für den Vertrieb und die Außendienstplanung bei Plegge + Bauer zuständig.

Bastian Müller ist seit  01.04.2010 fest im Unternehmen. Er hatte bereits vorher die Plegge + Bauer Baubeschläge GmbH im Bereich EDV unterstützt und war für die erfolgreiche Umstellung des Warenwirtschaftssystems 2011 verantwortlich. Bastian Müller ist ab 01.01.2016 verantwortlich für den Bereich EDV und Datenmanagement, sowie für Kalkulation und Pricing.

Helmut Höring schied zum 31.12.2015 nach 30 Jahren aus der Geschäftsleitung aus. Er wird jedoch weiterhin seine erfolgreiche Tätigkeit im Außendienst fortführen und als Berater mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung das Unternehmen unterstützen.

Ludwig Bareiß, Gründungsmitglied der Plegge + Bauer Baubeschläge GmbH, war 47 Jahre im Unternehmen, davon 27 Jahre als Geschäftsführer tätig und so maßgeblich an der erfolgreichen Unternehmensentwicklung beteiligt. Zum 31.12.2015 verabschiedete er sich in den wohl verdienten Ruhestand.

Damit bleibt Plegge + Bauer seiner bewährten Tradition treu, frühzeitig die nachfolgende Generation in das Unternehmen einzubinden und so die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Michael Höring
Bastian Müller
Geschäftsleitung ab 2016

Thomas Höring wird Teil der Geschäftsleitung

Am 01.01.2013 wurde Thomas Höring geschäftsführender Gesellschafter von Plegge und Bauer.
Thomas Höring war bis dahin bereits 13 Jahre im Unternehmen und seit 2004 im Außendienst tätig. Er ist verantwortlich für das Objektgeschäft, besonders im Bereich elektronische Schließ- und Zutrittskontrollsysteme.
Ludwig Bareiß, der nach 27 Jahren aus der Geschäftsleitung ausscheidet, bleibt Plegge und Bauer weiterhin in beratender Tätigkeit erhalten. Ludwig Bareiß war maßgeblich an der erfolgreichen Unternehmensentwicklung beteiligt.
Damit blieb das Unternehmen seiner bewährten Tradition treu, frühzeitig die nachfolgende Generation in das Unternehmen einzubinden und so die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Thomas Höring

Carsten Westrich wird Teil der Geschäftsleitung

Carsten Westrich, der nach Abschluss seines Studiums zum Diplom-Betriebswirt bei Plegge und Bauer angestellt wurde, wird ab 01.01.2003 Teil der Geschäftsleitung. Dieter Kratsch übernimmt die Alleinvertretung von Rolf Wenz.
Am 31.12.2005 scheidet Rolf Wenz aus der Geschäftsleitung aus und arbeitet noch 3 Jahre im Unternehmen. Nach 43 Jahren, davon 21 Jahre in der Unternehmensleitung, verlässt Rolf Wenz am 31.12.2008 nach einer erfolgreichen Zeit die Firma und geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Carsten Westrich
Geschäftsleitung ab 2006

Dieter Kratsch nimmt Platz von Max Bauer ein

Herr Bauer, der zusammen mit Herrn Plegge das Unternehmen 1962 gründete, verließ 1996, nach mehr als 30 Jahren, das Unternehmen. Herr Bauer war maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens beteiligt.
Im Jahr 1996 übernimmt Dieter Kratsch die entsprechende Postition.
Ab 1996 leiten somit Rolf Wenz, Ludwig Bareiß, Helmut Höring, sowie Dieter Kratsch die Gesellschaft.

Dieter Kratsch

Umzug in den Hertelsbrunnenring

Aufgrund der nun recht eingeschränkten Lagerkapazität folgte der bislang größte Schritt des Unternehmens. Plegge und Bauer baute ein 2600qm großes Gebäude im Hertelsbrunnenring im Gewerbegebiet Nordost in Kaiserslautern und bezog es 1998.
Direkt an der A6/A63 gelegen hat das Unternehmen zudem eine sehr gute Anbindung an die Autobahn, was die Anfahrt zum Unternehmen, sowie die Auslieferung der Ware vereinfacht.

 
 

Aus der oHG wird eine GmbH

Da sowohl Heinrich Plegge als auch Max Bauer keine Nachfolger für die Übernahme der Firma hatten, beschlossen die Firmengründer das Unternehmen 1984 aufzulösen.
Die Angestellten Ludwig Bareiß, Helmut Höring und Rolf Wenz wollten die erfolgreiche Firma jedoch weiterführen und verhandelten mit den Besitzern bezüglich einer Übernahme. Nach vielen Gesprächen mit Gesellschaftern, Banken, Steuerberater, etc. wurde am 01.10.1985 die Übergangsfirma P+B Beschläge GmbH und schließlich am 01.01.1986 die Plegge + Bauer Baubeschläge GmbH gegründet.
Der Firmengründer Max Bauer, der erste Angestellte Rolf Wenz, sowie die beiden ersten Auszubildenden Ludwig Bareiß und Helmut Höring bestimmten nun die Geschicke des neuen Unternehmens.

Max Bauer
Rolf Wenz
Ludwig Bareiß
Helmut Höring

Umzug in die Vogelwoogstraße

Durch die gute Unternehmensentwicklung waren die räumlichen Kapazitäten bald nicht mehr ausreichend.
Das erste eigene Gebäude wurde schließlich 1974 in der Vogelwoogstraße in Kaiserslautern gebaut. Hier standen nun 720qm Büro- und Lagerfläche zur Verfügung. Das damalige Sortiment umfasste Baubeschläge, Eisenwaren, Werkzeuge, Kleinmaschinen, Lacke und Farben.

Bauarbeiten Vogelwoogstraße
Bauarbeiten Vogelwoogstraße
PB Vogelwoogstraße

Die Anfänge von Plegge und Bauer

Am 01. Oktober 1962 gründeten Heinrich Plegge und Max Bauer die Plegge + Bauer oHG. Das erste Lager an Schreinereibedarf wurde in der Schützenstraße in Kaiserslautern eingerichtet.
Früh stieß man an die personellen Grenzen. Der erste Angestellte Rolf Wenz wurde deshalb bereits 1966 eingestellt. Um die Buchhaltung kümmerte sich Christel Bauer, die Frau des Geschäftsführer Max Bauer.
Zum 01. August 1968 besetzte Ludwig Bareiß die erste Ausbildungsstelle zum Groß- und Außenhandelskaufmann.
Die Geschäftstätigkeiten wurden bis 1974 in der Schützenstraße abgewickelt.

PB Schützenstraße
Heinrich Plegge und Max Bauer
Rolf Wenz
Ludwig Bareiß